Dt.CH (VDH) Dt.JCH (VDH) Rubaron's He's my fellow Booker
Dt.CH (VDH) Dt.JCH (VDH)Rubaron's He's my fellow Booker

2019

Mitte April Mit Coco starte ich das erste Mal bei einem Schnupper-WT. Wieder im Schwarzwald. Und anschließend geh ich Welpenknuddeln......*hach*

30.03.

 

 

 

 

 

1. Start dieses Jahr bei einem WT. Wir sind in den Schwarzwald gefahren und haben uns den Aufgaben der beiden Richter beim "Wilden Süden" gestellt. Aufgabe 1 - 3 lief richtig gut (1 Punkt Verlust zur vollen Punktzahl), aber dann...Das Ende vom Lied: in Aufgabe 4 und 5 habe ich mein Gesamtkontingent an Pfeifsignalen "aufgebraucht", so daß Booker leider in der letzten Aufgabe nicht mehr zugehört hat. Eine Null in Aufgabe 6 - so etwas kannte ich bisher nur vom Hörensagen. Auf ein Neues.....

17./18.03.

 

 

Der Nachwuchs ist da!!! Ila bringt in der Nacht von Sonntag auf Montag 6 stramme Rüden und 2 schnuckelige Hündinnen auf die Welt. Allen geht's gut, sowohl der Mama als auch dem Nachwuchs. Ich freu' mich soooo! Alle Welpen sind versprochen.
  Die Prüfungssaison kann beginnen: der 1. WT ist gemeldet, Termine für's Jahr notiert. Und irgendwo dazwischen will ich unbedingt noch die 1. O3 laufen.

09. & 10.02.

 

 

 

 

 

Geiles Training bei ungemütlichem Wetter (stürmischer Regen) mit anderen Verrückten. Training jenseits der Komfortzone mit vielen Verleitungen, alten Fallstellen, anspruchsvollere Geländeübergänge und irren Distanzen. Durch den Aufbau der Aufgaben aber super gelöst. Ich bin so was von zufrieden mit dem Vierbeiner.

Und als Krönung bekomme ich die Nachricht: Ila ist tragend! Wir bekommen Nachwuchs - ich freuch mich sooooooo riesig.

02.02.

 

 

 

Mit Coco besuche ich ein 1-tägiges Junghundeseminar bei Norma. Die Basis-Arbeit hat sich bezahlt gemacht: hat sie richtig gut gemacht! Wir können mit dem aktuellen Stand zufrieden sein und wissen, wie es weitergehen soll/kann. Und das wichtigste: sie kann warten, obwohl etwas um sie herum passiert! Brave Coco.

14. & 15.01.

 

 

 

Ich bin so was von aufgeregt - Booker soll noch einmal Papa werden! Wenn alles wie gewünscht läuft, wissen wir in einigen Wochen, ob das Date mit Ila (Rubaron's Im back again) Früchte trägt und wir viele kleine schwarze BookIla's begrüßen dürfen. Interessenten dürfen sich bei Angela Klenk im Kennel Rubaron's melden.

2018

09.11.

 

Der Augencheck bei Dr. Köbnick in Heidelberg ergibt: Booker hat nach wie vor den vollen Durchblick! Wir sind bereit - jetzt kann's losgehen

Oktober

 

Tirol ruft und wir kommen. Wir freuen uns auf 1 Woche intensiv "Berg und Tal". Coco darf mit ins Trainingslager. Taro passt auf und ist unser aller Maskottchen.
22.09. Nach laaanger Abstinenz habe ich wieder einen Working-Test gemeldet - die Baden-Trophy in Seelbach. Bis auf die letzte Aufgabe lief es richtig gut. Endergebnis: "sehr gut" und 2. Platz in der F.
01. & 16.09. Wasserseminare bei Norma: wir arbeiten unsere Baustelle ab: Blinds über Wasser. Es wird...
Ende Juli Unverhofft und ungeplant zieht bei uns Bookers kleine Schwester Coco ein und bereichert von nun an unser Leben! Nun heißt es wieder: alles auf Anfang

Mitte Juni

 

10 Tage Dummy-Ferien in Mélisey: super gut und klasse Fortschritte in allen Bereichen erzielt. Ich bin super zufrieden mit Booker. Danke Norma! In diesem Sinne: weiter -voran!!! Bilder in der Galerie. Danke, Doris!
02.06. Die letzte O2-Prüfung beim HSF Tiefenbronn verlief für uns "sehr gut"

Juni

 

Eine Prüfung in der O2 geb ich uns noch - dann fahren wir nach "Frongreich" - 10 Tage Dummy, Dummy, Dummy....

10.05.

 

 

 

Wassertraining mit Paul William Sykes: nicht nur die Hunde waren nass - sondern restlost alles! Aber ein tolles Gelände mit klasse Aufgaben, wenn mir auch das ein oder andere Detail mangels Sprachkenntnisse flöten gegangen ist. Gerne wieder!

 

29.04.

 

 

 

Jubeltag beim VdH Knittlingen: 3. Start in Obedience Klasse 2 - und wir sind "reif" für Klasse 3! Booker schafft ein "vorzügliches" Ergebnis, trotz sengender Mittagshitze! Ich bin sowas von geflasht!

 

12.03. - 16.03.

 

 

1 Woche intensiv: Dummy & Gehorsam in Meddersheim. Blinds und "Verwirr-Training" standen auf dem Plan. Schließlich soll Hund auf das "hören", was sein Hundeführer fordert. Bilder in der Galerie. Danke, Georg!

 

21.01.2017

 

Marks & Memories bei Norma: Ohne Erwartungen nach längerer Pause zum Training gefahren. Es lief besser, als erwartet

2017

Allerheiligen

 

Ich habe mal das Jahr "aufgearbeitet" und alle Seminare, Shows und Prüfungen eingetragen

 

Mitte Mai

Ich hänge etwas hinterher, aber nur online. Im Feld waren wir die letzten Wochen richtig aktiv - schließlich müssen wir die Trainingszwangspause ausgleichen. Gleich mehrere Ganztagestrainings liegen hinter uns - und das tat richtig gut. Booker war zwar hinterher völlig "erschossen", Muskelkater? inklusive :-).  Aber es waren deutliche Trainingsfortschritte erkennbar! Und wir hatten gemeinsam viel Spaß! Der Schwarzwald und die Alb haben einfach traumhafte Gelände (wenn man weiß wo und dass man dort trainieren darf!). Trainingsimpulse nehm ich immer mit. Mal schauen, was umsetzbar für mich ist.

 

Den 1. Start bei den Fortgeschrittenen haben wir beim VITA Charity Workingtest in Wiesbaden absolviert - ich bin mehr wie begeistert! Ein "sehr gutes" Ergebnis und ein 6. Platz - einfach Hammer!

02.04.2017

 

 

 

 

 

 

1. Start in der Obedience Klasse 2 für uns. Hier habe ich gleich mehrere Übungen "versaut" und Bookers Leistung in der Bewertung geschmälert. Wer entreißt seinem Hund auch das Apportel? Einzig bei der Geruchsidentifikation hat mein Hund versagt (nimmt doch glatt das falsche Hölzchen...). Alles in allem hat er gezeigt, dass er für die 2 "reif" ist. Ohne meine Mehrfachpatzer hätte es zu einem gut oder sehr gut gereicht. So haben wir unser erstes "nb" in der Leistungsurkunde. Jetzt kanns nur noch besser werden. Mein Ehrgeiz ist jedenfalls geweckt!

 

28.01.2017

 

 

 

 

 

Das neue Jahr beginnt für uns mit der Neujahrsschau des DRC in Herrenberg. Booker wird 2. mit Res. Anwartschaft (von 8 gestarteten Hunden) in der offenen Klasse. Dafür hat das kleine ausgleichende Dummytraining zu Hause dann eine sprichwörtlich "einschneidende" Wirkung: Booker verletzt sich an einer Glasscherbe und geht wochenlang lahm. Nach knapp 7 Wochen hat sich ein Glassplitter dann durch die Pfote gearbeitet und konnte endlich entfernt werden. Damit hinken wir der WT-Saison hinterher...

2016

03. & 04.12.2016

 

 

 

 

 

Walk-up & Drive bei Norma Zvolsky: Das war eine Herausforderung. Nicht das Arbeiten in der Line, aber das vor und hinter uns die Dummys und Launcher-Geschosse nur so herumfolgen... Da keiner wusste, wann er dran kam, hieß das: alles, was fällt, markieren! Wir waren abends beide rechtschaffen müde. Aber schön wars! Georg Mittelbach hat noch jede Menge Bilder geschossen, neben den vielen Dummys. Hab ich in die Galerie einsortiert.

 

27.11.2016

 

 

Letzter offizieller Termin in diesem Jahr: die Dummy F in St. Leon-Rot. Wir haben "sehr gut" bestanden - was bin ich glücklich!

 

20.11.2016

 

 

 

Bella vom blauen Walde kommt uns mit ihrer Mutter besuchen, Nicole durfte den Taxi-Dienst übernehmen. Nach einem entspannten Spaziergang durften die beiden noch ein bischen mit den grünen Säckchen trainieren. Schön war's.

 

19.11.2016

 

 

Hab' ich doch glatt noch ein paar Sommerbilder von meinen Fotographier-Versuchen gefunden. Unter Booker - Galerie zu finden.

 

12./13.11.2016

 

 

Zur Abwechslung sind wir wieder mal auf einer Ausstellung - wenn's schon so nah ist: Samstag erhält Booker ein V3 unter Axel Komorowksi (D), sonntags ein V2 bei Richter Sverre Sand (N)

 

19.10.2016

 

 

Training mit Jörg Brach - viel aus der Line heraus gearbeitet: weite Marks, div. Memories, über alte Fallstellen arbeiten, ein bissele Suche

 

16.10.2016

 

 

 

wieder bei Norma widmen wir uns dem Thema "Marks & Memories F". Booker schwankt zwischen yeah-er-kanns-wieder und das-geht-eigentlich-besser.

Wir üben wieder verstärkt markieren!

 

09.10.2016

 

 

 

Booker darf mit Obedience-Trainerin Corinna  an der Kreismeisterschaft starten - und beide erlaufen sich in Klasse 1 ein "vorzüglich" und werden nebenbei noch Vizekreismeister. Ganz große Klasse ihr beiden!

 

01.10.2016

 

 

"Wind & Gelände" Seminar bei Norma Zvolsky: beeindruckend, welche Wirkung eine Senke oder ein Gebüsch haben kann. Hier konnten wir sehen, was Hund sonst nur riechen kann.

 

24.09.2016

 

Wassertraining mit den Swabian Gundogs, wieder in einem tollen Gelände

 

19.09.2016

 

 

 

 

 

Ein Booker-Sohn kommt kurzfristig zu Besuch vorbei! Was für eine Freude (bei den Zweibeinern in der Familie) und lautstarke (Taro) Zuneigungsbekundungen. Booker - zuvor eher skeptisch, was seine Nachkommen betrifft, hat sichtlich Spaß mit dem kleinen Zwerg und fordert ihn immer wieder zum Spiel auf. Lustig, wie die beiden großen den Kleinen hofieren. Hach...... War leider zu dunkel, um Bilder oder Videos zu machen.

 

17./18.09.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und weiter geht's mit den tollen Nachrichten! Samstag Start bei der SRA in Winnenden. Booker darf mit Claudia in den Ring (da wedelt er nämlich!), dafür hab ich eine Hündin zum ausstellen erhalten. Booker wird 1. in seiner Klasse und erhält 'ne tolle rote Schleife (hab ich schon mal erwähnt, dass ich auf rot stehe, oder?) und eine Anwartschaft auf den DRC-Champion.

 

Sonntags trennen sich unsere Wege: ich weile in Renningen auf einem Seminar (Hunde/Welpenanalyse - super spannend), während Booker als Leihund auf seiner 2. Obedience-Prüfung in Klasse 1 startet. Trainerin Corinna verpasst knapp ein vorzüglich (8 schlappe Punkte fehlen) und erhält ein "sehr gut". Die nächste Prüfung wartet schon. Wir werden sehen, wie sich die beiden dann schlagen werden...

 

10./11.09.2016

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Wochenende hatte es in sich! Samstag starten wir beim WT DreiLänderEck (Anfänger) im südbadischen Schwarzwald - mit keinen wirklich großen Erwartungen. Deshalb bin ich relativ entspannt, was sich sicherlich positiv auf meinen Hund ausgewirkt hat: Booker sichert sich mit mir den Tagessieg mit sensationellen 117 (von 120 möglichen) Punkten. Das bedeutet "vorzüglich" und erhält außerdem noch als Anerkennung den Judges Choice! Was bin ich glücklich!!!

Sonntags - weil wir gerade in der Gegend unterwegs sind - besuchen wir die restliche Welpenbande und knuddeln einmal alle durch.

 

26.08.2016

 

 

 

Der B-Wurf im Kennel Mit der Nase im Wind ist 6 Wochen alt und wir reisen geschlossen an, um neue Fotos zu schießen. Alle Bilder kann ich nicht veröffentlichen (über 1500), aber eine Auswahl ist hier.

 

21.08.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Der "Tanz auf dem Vulkan" bleibt mir Erinnerung, allerdings nicht in der besten! Nicht zu heiß, irre windig - und wir haben 2 Nullen kassiert und damit ein "nb" im Leistungsheft. Heieiei! Die erste Null war nur für mich. Booker hat klasse gearbeitet - und ich Hirsch hab bei der Abgabe das Dummy FALLEN GELASSEN!!!! Und weil das nicht gereicht hat, ist Booker bei der nächsten Aufgabe (er hätte nur sitzen bleiben sollen, während der 2. Hund arbeitet) EINGESPRUNGEN!!! Er saß zwar auf mein "sitz" dann 1 m vor mir, aber ein bischen einspringen gibt's halt nicht. Doppel-Null. Die anderen Aufgaben waren dafür ganz ordentlich: 0-0-15-18-18. Was 'ne Blamage! Jetzt kann's (hoffentlich) wieder aufwärts gehen.

 

15.08..2016

 

 

 

 

Und weil wir gerade im hessischen weilen, nehmen wir am Seminar bei Jürgen Laux und Guy Matter teil. Das war so cool: beide super ruhig, sehr genau und üben Basics mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Am Ende des Tages waren wir "durch", aber Spaß gemacht hat's und viel zu Lachen gab es auch.

 

14.08.2016

 

 

 

 

Unseren Start beim "Ewigen Eis" muß ich unter der Rubrik "das geht eigentlich besser" verbuchen. Wir bestehen mit einem "gut".  Markieren hat überhaupt nicht mehr geklappt, müssen wir wieder öfter einbauen ins Training. Na ja... Richtig klasse: Platz 1 und 3 gingen an die Flat-Fraktion!!!! Yeah!

 

07.08.2016

 

 

Welpenalarm!!!!! Ich habe sooooo viiiiiiele Bilder gemacht, dass es mir schwer fällt, hier nur eine Auswahl einzustellen. Hier sind "ein paar".

 

25.07.2016

 

 

Wir fahren zum "Welpen-Sightseeing" an den Hochrhein, ohne Hund dafür mit dem Fotoapparat. Jede Menge Welpenbilder habe ich hier eingefügt.

 

24.07.2016

 

 

 

 

Auf der Clubschau in Mertert (Luxembourg) erhält Booker ein V4 in der Championklasse - er wedelt halt nicht im Ring, nur außerhalb. Is halt so.

Ich bekomme die Rückmeldung, dass ich an den gemeldeten Workingtests starten kann. Jetzt kann der Sommer kommen :-)

 

20.07.2016

 

Bilder von Akitas Nachwuchs und vom R. Kern-Seminar eingefügt

 

16.07.2016

 

 

Seminar bei Rainer Kern, Thema: Lining, Hindernisse, Verleitungen. Wenn's geklappt hat, folgen hier noch Bilder

 

14.07.2016

 

 

 

 

Akita hat 11 Welpen das Leben geschenkt: 7 Rüden und 4 Hündinnen - Mutter und Welpen geht's soweit gut. Aktia geht voll in ihrer Mutterrolle auf und kümmert sich rührend um den Nachwuchs. Die Welpen wogen bei Geburt zwischen 320 g und 460 g und haben mittlerweile schon ordentlich an Gewicht zugelegt!

 

25. & 26.06.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Work & Show-Wochenende in Aichach

Da starte ich so gerne, kompakter geht's nicht mehr: Show, Work und kleines Kenneltreffen in einer tollen Atmosphäre!

Bis zuletzt war unklar, ob wir überhaupt fahren können, da Booker plötzlich und überraschend "unpässlich" wurde. Sind trotzdem losgefahren und habe nach der Ankunft in Aichach entschieden, dass wir an der Show teilnehmen können. Ergebnis war nicht wirklich überraschend, hat Booker doch vor knapp 4 Wochen entschieden, dass ein ganz heißer Sommer bevorsteht: V3 in der Championklasse.

Dafür gab's bei der Augenuntersuchung ein ganz klares: alles in Ordnung bestätigt! Bin so froh!

Work am Sonntag: na ja! 1 Aufgabe vermasselt, der Rest war ganz ok, in der Endabrechnung ein "sehr gut" und Platz 7. (von 43 Startern)

 

18.06.2016

 

 

 

 

 

 

 

Heute erster Start in der Obedience-Klasse 1 - und bestanden! Viel Zeit zu üben seit der letzten Obedienceprüfung hatten wir nicht - zuviel Dummy-Extra-Trainings dazwischen. Aber eigentlich kann er alles, eigentlich.... Was auch immer es war (sehr wahrscheinlich ich zu "komisch", zuviele tieffliegende Schwalben oder, oder), auf alle Fälle wollte Booker heute weder Sitz noch Steh aus der Bewegung zeigen. Und Distanzkontrolle war heute ein Fremdwort. Gepaart mit ein paar Hundeführerfehlern hat's nur zu einem "gut" gereicht. Was solls: 3 x die 10, 3 x die 0. Wir bleiben trotzdem dran, die nächste Prüfung kommt bestimmt!

 

Mitte Juni

 

 

 

Hurrraaaaaaaaa....

Akita erwartet Nachwuchs - der Tierarzt hat's bestätigt! Jetzt heißt es weiter warten - Mitte Juli wird das "Endergebnis" erwartet. Ich freu' mich so!

 

Juni

 

 

... hat zu wenig Wochenenden: Obedience-Seminar, 2 x 1-tägige Dummy-Seminare, Obedience-Prüfung, Work & Show, dann ist schon wieder Juli. Oh man...

 

25./29.05.2016

 

 

 

 

 

Katja Bechtold kommt zum Welpen-Shooting zu Claudia - und wir zum aktuellen Stehbild von Booker. Die letzten Fotos sind ja schon über ein Jahr "alt" - da musste jetzt was neues her.

Sonntags sind wir dann bei strahlendem Sonnenschein (statt bei Unwetter) auf Clubschau des DRC in Oberhausen gewesen. Ergebnis: Booker hat zur blauen Schleife ein "vorzüglich 2" mit Res. Anwartschaft erhalten. Bin ganz zufrieden.

 

Pfingsten

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag Trainings-WT Start beim Schäufelecup - wir versuchen uns probehalber mal in der F - mit desaströsem Ergebnis! Jede Menge Baustellen, an denen wir nachjustieren müssen. Wer rechnet im Wald auch mit soooo vielen Bäumen.... Team-Leistung an diesem Tag: nicht vorhanden. Und dafür bin ich morgens um 4 Uhr aufgestanden.

 

Ein Tag Pause - dann bekommen wir Besuch von Akita (mit der Nase im Wind), die Booker mehrmals problemlos deckt. Jetzt heißt es warten und Daumen drücken! Wenn alles geklappt hat, sollten um Mitte Juli braune "Bookitas" durch die Wurfkiste bei Sofija purzeln.

 

08.05.2016

 

 

 

 

Muttertag mal anders - Obedienceprüfung beim VdH Knittlingen. Booker und ich erreichen das erklärte Ziel: die Beginner-Klasse mit "vorzüglich" absolviert und damit startklar für Klasse 1. Keine extrem-flat-spezifische-Einlagen, sondern solide Teamarbeit.

Halleluja, was bin ich froh!

 

 

Akita mit der Nase im Wind ist läufig - jetzt wird's spannend!

 

30.04.2016

 

 

 

 

Die Vorbereitung auf die 1. Obedience-Prüfung in diesem Jahr geht in die heiße Phase. An der Fußarbeit müssen wir noch feilen und "Stehen und Betasten" ist wieder ein Fremdwort - na bravo! Dafür sind Abrufen und Pylon umrunden klasse - mit speed und korrektem Einparken. Bin gespannt, was ihm am Prüfungstag so alles einfällt....

 

24.04.2016

 

 

Und weil's so schön war, gleich am nächsten Tag an einem Wasserseminar in Bühl teilgenommen (Swabian Gundogs). Ein paar Bilder habe ich eingefügt.

 

23.04.2016

 

 

 

 

SRA in Friedberg:

Was tun bei nass-kaltem Wetter? Seinen Hund auf einer Sonderschau in Friedberg ausstellen: Lohn war ein excellent 3 in der Championsklasse unter der schwedischen Richterin Anna-Geschwindt-Eriksson und einem netten Bericht.

 

April

 

Neue Bilder eingefügt von Seminaren und Workingtest

 

09.10.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WT Im wilden Süden
Keine Platzierung und dennoch stolz auf Bookers Leistungen! 20-20-20-16-16-20 - ich finde, das kann sich sehen lassen, nur 3 Punkte Unterschied zur Erstplatzierten! Noch viel mehr haben mich aber einige Bemerkungen meiner Mitstreiter erfreut: von tolle Leistung, macht Spaß, euch zuzuschauen, wir behalten euch im Auge bis hin zum Judges Choice, den ich Guy Matter zu verdanken habe! Da brodeln die Emotionen noch lange nach!
Diesen super Tag haben die beiden Rubaron's Hundeführerinnen Steffi und Gitte komplettiert. So im Team ist alles noch viel schöner bzw. nicht so schlimm, wenn etwas mal nicht ganz optimal läuft.

 

03.04.2016

 

CACIB Mulhouse - nicht unser Tag: excellent 3 beim 1. Start in der Championsklasse.

 

27.03.2016

 

 

 

Vorbereitung auf die WT-Saison bei Petra Soons in St. Leon-Rot. Diesmal wurde mit Launcher geschossen, div. Geländeübergänge und Verleitungen geübt. Ich weiß gar nicht mehr, was ich die nächsten Tage ohne intensives Dummytraining tun soll :'-) ...

 

21.03. - 25.03.2016

 

 

 

 

 

Ein Tag Verschnaufpause und Koffer packen - dann ging's zum Seminar bei Norma Zvolksy. Kurzfristig haben wir einen Ersatzplatz beim Einweise-Seminar ergattert. Was für ein Glück für uns - ich bin immer wieder begeistert, wie strukturiert Norma die unterschiedlichsten Aufgaben aufbaut und für das jeweilige Team variiert. Manches werde ich im Leben nie wieder vergessen (im positiven Sinne)!

 

19.03.2016

 

 

 

 

 

 

 

Der 1. Start in dieser Workingtest-Saison - was soll ich sagen? Es lief super, mehr als super! Beim WT im Heckengäu erarbeitet sich Booker mit einer vorzüglichen Bewertung (92/100 Punkten) den 1. Platz! Ich habe mich gefreut wie ein Schneekönig, so klasse! Eine tolle Trophäe gab's obendrein. Und - wußte ich auch bis dato nicht, mit dieser Platzierung sind wir berechtigt, am Working-Test-Finale teilzunehmen.

Geteilte Freude ist doppelte Freude: der 2. Platz mit einem Punkt unterschied ging an Rubaron's Infinity. Chaka-chaka!

 

2. März-Woche

 

 

 

 

 

 

Diese Woche haben wir Aktia besucht, da wir gerade am Hochrhein unterwegs waren. Erst mal irritiert (hä, plötzlich verdoppelt?), haben sich beide gut verstanden und dann diverse Fangspiele initiiert. Damit das Ganze auch "anständig" bleibt, hat Aufpasser Taro die Oberaufsicht geführt :-)

 

Tolle Nachrichten für uns: wir dürfen an den gemeldeten Workingtests starten!!! Ich freu' mich schon so!

 

06.03.2016

 

 

 

 

 

 

Sonntags haben wir an einem Seminar mit Martin Incédi (Dummy A/F-Niveau) in Schönbuch teilgenommen. Neuer Trainer bedeutet auch neue Impulse, die es mitzunehmen gilt (wenn sie denn passen). Martin lies uns z.B. im 10er Walk-up marschieren und einen Hund arbeiten. Das hatten wir bis dato auch noch nicht. Anfangs waren die Hunde noch irritiert, dann lief's ganz gut. So, wie er die Übungen für die Hunde aufgebaut und auch das Prinzip erklärt hat, war es ein rund um gelungener Tag - für Mensch und Hund!

 

29.02.2016

 

Seit heute ist es offiziell bestätigt: Booker trägt lt. DNA-Befund nur EE!

 

26.02.2016

 

 

 

 

 

Hallelujah - die Champion-Urkunde des VDH ist eingetroffen!!! Ab sofort firmiert Booker unter Dt. CH (VDH) Dt. JuCH (VDH) Rubaron's He's my fellow Booker. Ich freu' mich riesig!!!

 

Und dazu kommt: Booker darf Papa werden! Sofija Strittmatter (mit der Nase im Wind) plant für dieses Frühjahr ihren ersten Wurf mit Akita mit der Nase im Wind

 

25.02.2016

 

Nach unserem Besuch im Alters-/Pflegeheim: die Hundis sind erledigt und müssen erst mal Dampf ablassen und gehen eine Runde toben!

Februar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ersten Workingtests für dieses Jahr sind gemeldet. Jetzt heißt es warten, ob wir auch einen Startplatz erhalten.

Auch eine Obedience-Prüfung nach der neuen Prüfungsordnung ist gemeldet. Im Mai geht's los.

 

Mehrere Seminare und Trainings liegen hinter bzw. vor uns: bei Uwe Köstler waren wir 2 Tage in Niederbayern, zu Sandra fahren wir am Wochenende und Anfang März findet ein Tagesseminar zur WT-Vorbereitung mit Martin Incedi statt. Nebenher sind wir beim wöchentlichen Training in St. Leon-Rot unterwegs.

 

Booker musste dieser Tage Blut lassen, damit sein DNA-Profil erstellt werden kann und seine Fellfarbe offiziell bestimmt wird.

laufend

 

 

 

Ich habe uns für eine Reihe von ganztägigen Trainings, WT-Vorbereitung und Seminare angemeldet. Das Jahr hat definitiv zu wenig Wochenenden, um wirklich ALLES unter einen Hut zu bekommen.

 

30.01.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Neujahrsausstellung des DRC in Herrenberg: Von 8 gemeldeten Rüden in der Offenen Klasse waren 7 anwesend (gute Besserung an Malek!). Booker erhält die blaue Schleife für den 2. Platz mit res. Anwartschaften. Und weil der Erstplatzierte just vor wenigen Tagen die VDH-Championsurkunde erhalten hat, können wir die Reseveantwartschaft in eine volle umwandlen lassen - und damit kann ich den VDH-Champion für Booker beantragen. Innerhalb von 1 Jahr und 20 Tagen alle 5 Anwartschaften beisammen. Yeah!!!

 

Jetzt kann ich mich auf's Training konzentrieren - und die kommende WT-Saison!

 

23.01.2016

 

 

Ganztägiges Seminar zur neuen Prüfungsordnung Obedience kombiniert mit Lerntheorie (insbesondere für Obedience) und strukturelles

 

16.01.2016

Intensives 4-Stunden-Training bei Sandra Ziegeler. Die weite Anreise hat sich gelohnt!

06.01.2016

 

Einen tollen Start ins Neue Jahr!

2015

30.12.2015

 

 

 

 

So kurz vor dem Jahreswechsel habe ich mit den Hunden zusammen Neuland betreten - wir haben unseren ersten Besuch im örtlichen Seniorenheim absolviert. Mit dem ruhigen und souveränen Taro habe ich eine Stunde eine ältere Dame glücklich gemacht, anschließend durfte Booker die nicht mehr mobilen Bewohner besuchen und seine Leckerchen abholen. War alles sehr aufregend, aber wir haben einige glückliche Gesichter gesehen und wurden gebeten, doch bald wieder zu kommen. Das habe ich vor!

November/Dezember

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigentlich wollte ich ja eine Ausstellungspause einlegen, aber... erstens kommt es anders, zweitens ... habe ich doch gemeldet.

 

Wir sind nacht Metz gefahren, rechtzeitig angekommen und gleich in den Ring. Booker bekommt ein Exc. 2, statt des erhofften CACIB. Aber so ist es nun einmal.

 

Während ich zwei Tage am Richtertisch helfe, darf Booker mal wieder mit Claudia in den Ring. Ergebnis: Exc. 3

 

Und weil alle so von Olten geschwärmt haben, sind wir auch hin: 9 Rüden in der Offenen Klasse lassen keine großen Hoffnungen zu. Ein excellent ohne Platzierung wird es endlich. Doch viele Facebook-Freunde endlich persönlich kennengelernt und neue - sehr nette - Bekanntschaften geschlossen. Also trotz allem ein tolles Wochenende!

 

Nächstes Jahr geht's weiter!

18.10.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser 1. Start bei einer Obedience-Prüfung! Der HSV Ettlingen hat eingeladen - und bei uns hat's grad reingepasst. Also Sonntag früh aufstehen - weiß man, was auf der Autobahn los ist?

 

4 Starter in der Beginner-Klasse. Bisher nur 1 Hund beim Probetraining zuvor gesehen. Leider wollte Booker es genauer wissen - und zwar in der Gruppenübung! Vor allem der Chihuahua war zu interessant. Hat mich leider etwas aus dem Konzept gebracht - vor allem, weil Booker sich sonst gar nicht für die anderen Hunde interessiert.  Also, die 3 Gruppenübungen verliefen nicht ganz so, wie im Training. Aber, was soll's. Dafür zeigte Booker in den Einzelübungen, was er drauf hat. Nur die Box war heute leider nicht seins, erst nach Handhilfe hat er sich auf den Weg gemacht. Ausbaufähig!

 

Trotz allem hat er mit 220 Punkten ein "sehr gut" erarbeitet und sich damit den Tagessieg gesichert! Was will ich mehr *seufz*

03.10.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt ist sie auch schon wieder rum - die Baden-Trophy des LCD und wir waren dabei! Trotz Erkältung habe ich mich durchgerungen, in den Schwarzwald zu fahren - schließlich habe ich mich lange genug darauf gefreut. Also mit legalen "Drogen" versorgt sind wir früh morgens losgefahren - ohne obligatorischen Stau vor Karlsruhe (was für eine Wohltat!). 

 

Und ich habe es nicht bereut! Booker war klasse, ich hinke wie immer hinterher (hat uns 7 Punkte gekostet). Einen "sehr guten" 7. Platz mit 106 Punkten haben wir uns gesichert (13-18-18-18-20-19) - bei fast 30 Startern. Ich schwebe immer noch ein bisserl.

 

Eine tolle Sonderleitung (stets gut gelaunt und gut organisiert) mit Achim und Conny. Ein tolles Gelände bei hervoragendem Wetter (wie sie das hinbekommen haben, ist mir ein Rätsel) und einem klasse Richterteam und natürlich jeder Menge engagierter Helfer.

 

Nächstes Jahr machen wir sicher wieder mit!

 

Vielen Dank euch allen!

Das war unsere Startnummer - die wir behalten durften -:)

September

 

Für Anfang Oktober habe ich uns bei der Baden-Trophy angemeldet. Bin mal gespannt, wie's uns dort ergehen wird. Außerdem ist Booker jetzt langsam "reif" für die erste Obedience-Prüfung - Mitte Oktober starten wir zum ersten mal.

 

Ich habe die Rubrik "Seminare / Fortbildung" mit aufgenommen und mal zusammengeschrieben, wo und welche Fortbildung ich besucht habe (mit und ohne Hund)

12. & 13.09.2015

 

 

 

Kaum aus dem Urlaub zurück, ging's wieder auf die Autobahn. Diesmal nach Dortmund zu einer kynologischen Fortbildung. 2 Tage geballte Theorie - ich bin platt. Aber allein die Vorträge von Helga Eichelberg waren die Reise wert. Mit über 80 Jahren hält sie Ihre Vorträge auf eine spritzig-witzige weise - alle Achtung!

16.08.2015

 

 

Die Bilder von Nina sind gekommen! Sie sind einfach klasse geworden!!!! Ich habe sie unter Booker-Galerie eingefügt. Vielen Dank, Nina!

 

08.08.2015

 

 

 

IRAS in Ludwigshafen

Booker erhält seine 4. Anwartschaft auf den VDH-Champion und außerdem das CACIB!!!! Danke Claudia fürs präsentieren!!!!

Außerdem erhält Booker den Titel "Rheinland-Pfalz-Sieger" zuerkannt!

 

01.08.2015

 

Wasserseminar bei Michael Renner in Erlenbach am Main. Während des Tages hat Nina Baier (Muschelsucher-Labrador) "Action-Bilder" gemacht. Bin mal gespannt, wie sie geworden sind..

07.07.2015

 

 

So - nachdem ich am Wochenende bereits entdeckt habe, dass die Zulassung in der DRC-Hundedatenbank eingetragen wurde, kommt heute die offizielle Bestätigung! Booker ist tauglich für die Standardzucht und eingetragen in das DRC-Zuchtbuch. Ich freu mich riesig!

21.06.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute ohne Hund unterwegs in Villingendorf: ein Tag Theorie beim Neuzüchterseminar heißt: geballtes Wissen zu Ordnungen, Genetik, Deckmanagement sowie alles Rund um Geburt, Aufzucht usw. Ich bin platt, aber vollgepumpt mit Wissen.

 

Damit sind jetzt alle Hürden genommen, die Zuchtzulassung kann endlich beantragt werden.

 

Und wie geht's jetzt weiter? Nix mit Däumchen drehen oder so! Wir trainieren weiter mit Dummys (irgendeine Baustelle bzw. Ziel gibt's immer!) und dann wären noch die Obedience-Prüfungen, die es anzugehen gilt.

 

13./14.06.2015

         

 

 

 

 

 

 

Wir nehmen am Work & Show-Wochenende in Aichach teil. Show bringt erwartungsgemäß keine Platzierung (Booker wechselt auf Sommer - das kommt bei den Richtern nicht so gut), aber immerhin ein "vorzüglich".

Der erste Start auf einem "richtigen" Workingtest verläuft klasse! 5 von 6 Aufgaben zwischen 18 und 20 Punkten. Nur bei einem beschossenen Blind konnte ich meinen Hund nicht überzeugen, in die von mir angegebene er super lenkbar und hat mir letzlich doch das Dummy bringen können. Alles in allem: toll!!!

Booker hat nicht nur bestanden, sondern sich das Prädikat "sehr gut" verdient.

30./31.05.2015

 

 

 

Booker feiert seinen 2. Geburtstag mit einem 2-tägigen Dummy-Seminar bei Norma Zvolsky in Waxweiler. Jeah - wir sind völlig platt und wissen, was wir die nächste Zeit üben werden. Es war so klasse. Vielen lieben Dank an Gaby (für die Info) und Léonie für's organisieren!

 

24./25.05.2015

 

 

 

 

 

IRAS und NRAS in Saarbrücken

Zweimal vorzüglich, einmal platziert mit V3 auf der IRAS

 

Unverhofft kommt oft! Die Ausstellung war für uns nicht der Renner, dafür bekommen wir die Gelegenheit, an einem Seminar mit Norma teilzunehmen. Klasse, bin schon gespannt!

 

17.05.2015

 

 

 

Nächste Woche lerne ich, was beim Deckackt alles zu beachten ist -  Theorie kommt im Juni, ich fange mal mit der Praxis an bei Claudia  Rosker und deren Deckrüden. Also, ich schaue und höre nur zu! Damit hier keine Mißverständnisse aufkommen.

 

08./10.05.2015

 

 

Int./Europasieger-Ausstellung

Freitags erhält Booker ein V1 mit Anwartschaft auf den VDH-Champion, sonntags "nur" ein vorzüglich ohne Platzierung.

11.04.2015

 

 

Dummytraining mit Petra Soons in St. Leon-Rot - und wieder eine Baustelle weniger. Herzlichen Dank hierfür!

 

04.04.2015 Dummyprüfung A in St. Leon-Rot: wir haben mit sehr gut abgeschnitten. Ich bin so stolz!

29.03.2015    

 

 

Die Ausstellung in Luxembourg bringt uns eine Anwartschaft auf den Lux.-Champion ein. Jetzt müssen wir nochmal hin, um den Titel voll zu bekommen.   

 

18.03.2015

 

Fotosession mit Katja Bechtold in St. Leon-Rot. Wir haben super Bilder bekommen! Danke Katja.

 

14./15.03.2015

 

 

Mein Hund geht mit Claudia auf die Ausstellung nach Offenburg, während ich mich mit der Lerntheorie (Teil 1) bei Arnold Sommerhalder in Calw-Alzenberg beschäftige. An Teil 2 mit  Hund kann ich leider wegen Terminkollision nicht teilnehmen. Sehr schade!

01.02.2015

 

 

Mark & Memories bei Norma Zvolsky in Abtweiler - gerne wieder, auch wenn's just in der Nacht zuvor geschneit hat und die Anreise mehr als spannend. Wir haben beide unglaublich viel gelernt. Vor allem ich!

10.01.2015 

 

Das neue Jahr beginnt super - gleich auf der ersten Ausstellung in  Nürnberg eine Anwartschaft auf den VDH-Champion. Jetzt müssen wir dran bleiben.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Petra Stich-Schlack, Kronauer Allee 52, 76694 Forst